Arbeitsplan

Aus TechDo IS Wiki
(Weitergeleitet von Modul Reparaturpläne)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Arbeitsplan-Modul nutzt die Daten aus der Technischen Dokumentation, (Stammdaten, Zeichnungen, Lagepläne, zugehörige Dokumente, usw.) um ausschreibungsfähige Arbeitspläne zu erstellen. Zu einem Arbeitsplan benötigt man neben den Kopf- und Technischen Daten (Auslegungsdaten) auch eine Positionsliste und ggf. eine oder mehrere Zeichnungen. Die meisten dieser Informationen können Sie mit dem Stammdaten-Modul und dem Zeichnungs-Modul erstellen.

ModulArbeitsplan.png

Was Ihnen jetzt noch fehlt, sind entsprechende Arbeitsschritte (Scope of Work) und eine Materialliste. Diese Informationen werden im Arbeitsplan-Modul erfasst.


Schaltflächen

ModulArbeitsplanWerkzeugleisteOben.png
Schaltfläche Beschreibung
SymbolLinkObject.png Stammdaten-Objekt auswählen
SymbolDrawings.png Zeichnungen hinzufügen und ordnen
SymbolShowDrawing.png Primäre Zeichnung öffnen
SymbolFileDrawings.png Zusätzliche Zeichnung öffnen
SymbolExpand2.png Reihenfolge der Zeichnungen festlegen
SymbolSettings.png Leistungsverzeichnis anzeigen und bearbeiten
SymbolClock.png Ablaufplan bearbeiten
SymbolMoney.png Kostenübersicht des Arbeitsplans
SymbolCalculation.png Eine neue Kalkulation vom Arbeitsplan erstellen

Zeichnungen hinzufügen und ordnen

Wenn Sie auf die Schaltfläche SymbolDrawings.png klicken, öffnet sich das folgende Menü:

ModulArbeitsplanZeichnungsMenü.png
Menüpunkt Beschreibung
Zeichnung auswählen Wählen Sie eine schon fertige nicht zum Objekt gehörende Zeichnung für diesen Arbeitsplan.
Zeichnung kopieren Erstellt eine Kopie der Objekt-Zeichnung. Die Zeichnung gehört ab jetzt ausschließlich zu diesem Reparaturplan. Sie können die Zeichnung ohne Auswirkung auf die Objekt-Zeichnung ändern.
Zusätzliche Zeichnungen auswählen Weitere Zeichnungen hinzufügen.
Zusätzliche Zeichnungen entfernen Es werden alle zusätzlichen Zeichnungen entfernt.
Zusätzliche Zeichnungen ordnen Legen Sie die Reihenfolge der Zeichnungen fest.
Standardzeichnung auswählen Festlegen eine Standardzeichnung (Primärzeichnung)

Stammdaten-Objekt auswählen

Klicken Sie auf die Schaltfläche SymbolLinkObject.png, um ein Stammdaten-Objekt mit den Arbeitsplan-Objekt zu verknüpfen. Die benötigten Daten werden automatisch aus dem Stammdaten-Objekt heran gezogen.

Wählen Sie das Stammdaten-Objekt aus.

ModulArbeitsplanStammdatenAuswählen.png


Verknüpftes Stammdaten-Objekt

ModulArbeitsplanWerkzeugleisteOben.png
Stammdaten-Objekt
Feld Beschreibung
Name Name des verknüpften Stammdaten-Objekts
Beschreibung Beschreibung des verknüpften Stammdaten-Objekts

Kopfdaten

ModuleArbeitsplanKopfdaten.png
Feld Beschreibung
Geplanter Start Geplanter Start des Arbeitsplans
Geplantes Ende Geplantes Ende des Arbeitsplans
Ersteller Name des Erstellers vom Arbeitsplan
Stillstandspunkt Stillstandspunkt festlegen
Revision Revision des Arbeitsplans
Turnaround Turnaround Bezeichnung festlegen
Kategorie Turnaround / Tagesgeschäft

Mittlere Funktionsleiste

Im Mittleren Teil des Reparaturplans befindet sich Tätigkeitsliste, deren Funktionsleiste besteht aus drei Teilen.

ModulArbeitsplanWerkzeugleisteMitte.png
Schaltfläche Beschreibung
Tätigkeiten
SymbolAddRow.png Zeile hinzufügen
SymbolRemoveRow.png Zeile entfernen
SymbolCopy.png Zeile kopieren
SymbolMoveRowUp.png Zeile nach oben verschieben
SymbolMoveRowDown.png Zeile nach unten verschieben
Qualifikation
SymbolLinkObject.png Hinzufügen einer Tätigkeit für den vorgesehenen qualifizierten Handwerker
SymbolDelete.png Qualifikation entfernen
Ressource
SymbolLinkObject.png Hinzufügen einer Resource
SymbolDelete.png Resource entfernen
Hilfsmittel
SymbolLinkObject.png Hilfsmittel hinzufügen. Beispiel: Kran, Hubzug, Reinigungsgerät, ...
SymbolDelete.png Hilfsmittel entfernen
Werkstoffmultiplikator
SymbolLinkObject.png Werkstoffmultiplikator hinzufügen
SymbolDelete.png Werkstoffmultiplikator entfernen
SymbolExpand.png Maximieren des Tätigkeitsfeld

Hinweis! Werkstoffmultiplikatoren können ausschließlich für folgende Positionen im Leistungsverzeichnis "Mechanik" angegeben werden: 300 bis 307, 309 bis 350, 501 bis 591 und Position 130.

Tätigkeit hinzufügen

Möchten Sie eine neue Tätigkeit hinzufügen, können Sie entweder eine Operation aus der vorhandenen Liste auswählen, oder Sie nutzen die entsprechenden Buttons und erstellen, editieren (Ändern) vorhandene Operationen. Natürlich lassen sich an dieser Stelle auch Operationen wieder Löschen.

ModulArbeitsplanTätigkeitHinzufügen.png

Spaltenbeschreibung

Folgende Spalten sind im Standard Arbeitsplan enthalten:

ModulArbeitsplanTätigkeiten.png
Feld Beschreibung
WKZ Arbeitskurzkennzeichen, Bezeichnet die entsprechende Gewerke
Code "X" kennzeichnet das die Arbeiten durchgeführt werden
Mat SymbolCheck.png kennzeichnet, dass Positionsmaterial benötigt wird
Ablaufplan Ablaufplan
Tätigkeit Beschreibt die Tätigkeit (siehe Bild oben)
DN Nenndurchmesser
Hinweise Hinweistext
Position Benennt die Position des Arbeitsplan-Objektes (Beispiel: A1 Mannloch)
Sum.-Pos Position summieren
Dauer Benötigte Zeit der Tätigkeit
Anzahl Anzahl des benötigten Personals
Resourcen Zugewiesene Resource
Hilfsmittel Zugewiesene Hilfsmittel
Werkstoff Werkstoff (Benötigt das Leistungsverzeichnis "Mechanik")
Werkstoffmultiplikator Werkstoffmultiplikator aus dem Leistungsverzeichnis
Arbeitsfaktor Arbeitsfaktor aus dem Leistungsverzeichnis
Preis Berechneter Preis der Tätigkeit

Stückliste

Wenn Sie nun alle Arbeiten festgelegt haben und haben bei den entsprechenden Positionen auch den Materialeinsatz markiert, stellt Ihnen das Arbeitsplan-Modul auf Knopfdruck das für die einzelnen Tätigkeiten notwendige Material zusammen und generiert daraus gleichzeitig eine Material Stückliste.

ModulArbeitsplanPositionen.png

Betätigen Sie dazu im unteren Drittel des Arbeitsplan-Moduls die Schaltfläche SymbolRefresh2.png Material heranziehen. Das für diese Position angegebene Material wird aus den Stammdaten geladen und dem Arbeitsplan hinzugefügt, sofern im Stammdaten-Modul bei den Positionen Materialien hinterlegt wurden.

Sie haben aber auch die Möglichkeit, Materialien per Hand hinzuzufügen, Materialien aus der Liste zu löschen oder auszutauschen. (SymbolRemoveRow.png Position löschen, neues SymbolAddMaterial.png Material einfügen und SymbolExchangeMaterial.png Wechselmaterial tauschen).

Nach der Aktualisierung der Materialliste erhalten alle Materialien in der Spalte „Stammdaten – Material“ einen Wert. Sie haben auch die Möglichkeit andere Materialtypen (wie z.B. Wechselmaterial) auszuwählen. Auch die Anzahl des benötigten Materials lässt sich definieren und / oder korrigieren.