Allgemeine Bedienung

Aus TechDo IS Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Alle Objekte im TechDo IS haben gewisse Ähnlichkeiten. Alle Objekte beinhalten eine Buttonleiste, eine Klassenbeschreibung mit Klassenauswahl – Button, Objektname und Objektbeschreibung. Die beiden zuletzt genannten Attribute dienen unter anderem dazu, das Objekt in der Objektverwaltung eindeutig zu identifizieren. Nutzen Sie die Objektbeschreibung um wichtige Objektdaten anzuzeigen. Für Objektname und Objektbeschreibung existiert eine gewisse Beschränkung – es können keine zwei oder mehr Objekte mit gleichem Namen und / oder Beschreibung in einen Ordner / Verzeichnis angelegt werden.


Funktion der oberen Werkzeugleiste

Aktualisieren

Aktualisiert die Daten im Formular

SchaltflächeAktualisieren.png


Gruppe erstellen

Erstellt im Verzeichnis-Baum eine neue Gruppe oder Untergruppe

SchaltflächeNeueGruppe.png


Neues Objekt

Erstellt ein neues leeres Objekt.

SchaltflächeNeuesObjekt.png


Objekt bearbeiten

Öffnet je nach selektiertem Eintrag in der Objektverwaltung, das Beschriftungs-Fenster, Arbeitsplan, Zeichnung oder die Stammdaten.

SchaltflächeBearbeiten.png

Bei diesem Beispiel öffnet sich ein Arbeitsplan.

ModulArbeitsplanAusschnitt.png

Objekt kopieren & einfügen

Beachten Sie beim Kopieren von Objekten, dass Sie nach dem Drücken der Kopier – Funktion dem neuen Objekt einen neuen bzw. anderen Namen geben, ansonsten werden Sie später nicht erkennen können, welches der beiden Objekte nun die Kopie ist! Erkennen können Sie anhand des Fensterkopfes während des Editierens dass Sie die Kopier – Funktion gedrückt hatten.

(„KOPIE Stammdaten - ...“). Die Kopie des Objektes wird an der gleichen Stelle im Baum abgelegt wie das Original. Dies gilt sowohl für Objekte als auch für Klassen.

Kopieren

Erstellt eine 1:1 Kopie vom jeweiligem Objekt.

SchaltflächeKopieren.png

Einfügen

Fügt die erstellte Kopie ins gewählte Verzeichnis ein .

SchaltflächeEinfügen.png

Drucken

Druckt je nach dem in welchem Menü bzw. Modul sie sich befinden, Skizze, Arbeitsplan oder die Materialliste.

SchaltflächeDrucken.png

Beziehungen

Öffnet die Benziehungsansicht.

SchaltflächeBeziehungen.png

Berechtigung

Öffnet den Berechtigungs-Dialog.

SchaltflächeBerechtigungen.png

Öffnet den Berechtigungs-Dialog

DialogBerechtigungen.png

Objektvorlage anlegen

Bevor Sie überhaupt ein Objekt erstellen können, benötigen Sie eine entsprechende Vorlage. Um Vorlagen zu suchen oder erstellen zu können, starten Sie unter Verwaltung die Vorlagenverwaltung.

VorlagenVerwaltenGeschlossen.png

In der Vorlagenverwaltung sehen Sie zuerst alle registrierten Module.

Wir wollen für Behälter eine Stammdatenvorlage erstellen. Markieren Sie dazu das Verzeichnis Stammdaten, und wählen Sie über den Menüpunkt eine Neue Vorlage.

SchaltflächeNeueVorlage.png

Im sich öffnenden Kontext Menü sehen Sie auch die Tastenkombination, mit der Sie die gleiche Funktion über die Tastatur erreichen können. Es öffnet sich nun die Objektvorlage für Stammdaten. Geben Sie unter Name und Beschreibung einen möglichst aussagekräftigen Text ein, unter dem man diese Objektvorlage später finden kann. Da wir etwas Struktur in der Vorlagenverwaltung bringen möchten, definieren wir hier eine allgemeine Objektvorlage für Behälter und schreiben ins Feld Name > „Behälter“ und ins Feld Beschreibung > „Behälter allgemein“.

Jetzt benötigen wir Felder für die Eigenschaften, die unsere Benutzer/Anwender später ausfüllen sollen. Klicken Sie auf Button-Small-Eigenschaftsblock.png um einen neuen Eigenschaftsblock hinzuzufügen. Jetzt erhalten Sie eine Liste von vordefinierten Blocknamen. Wählen Sie „Kopfdaten“ aus.

DialogBlöcke.png

Diese Liste kann nur der Administrator erweitern.

In dem grauen Feld unterhalb der Buttonleiste erscheint nun eine Lasche „Kopfdaten“ mit einer leeren Tabelle.

Als nächstes füllen wir die Tabelle mit Eigenschaften auf. Mit Button-Small-Zeile einfügen.png öffnen Sie die Eigenschaftenliste. Sie können diese Eigenschaftenliste mit den Buttons am oberen Rand erweitern. Ein löschen von Eigenschaften ist nur dann möglich, wenn diese nicht schon verwendet (referenziert) werden!

DialogBlockEigenschaften.png

Sie können einen ganzen Bereich auswählen, wenn Sie beim Klicken die [ALT] Taste festhalten. Möchten Sie verschiedene nicht zusammenhängende Eigenschaften auswählen, halten Sie die Strg-Taste während der Markierung gedrückt. Mit OK übernehmen Sie die Auswahl.

Grundsätzlich können Sie die Blöcke frei definieren. Es macht aber durchaus Sinn, einen Teil der Eigenschaften bei allen Stammdaten gleich zu definieren. So können Sie später Ihr Equipment leichter wieder finden! Der Block „Kopfdaten“ ist ein solcher Bereich.

Wir definieren also unter Kopfdaten alle Felder, die bei jedem Objekt ausgefüllt werden sollen. Da jedes Equipment auch technische Daten aufweist, werden auch hier schon unter Verwendung eines Blocks technische Daten erstellt.

In beiden Tabellen fehlt uns nun noch die Überschrift über der zweiten Spalte. Um diese zu ändern, klicken Sie auf Button-Small-Spaltenüberschrift.png „Spaltenüberschrift“. Der Spaltenkopf wird nun weiß und Sie können dort einen Text eingeben (z.B. „Wert“). Klicken Sie noch einmal auf „Spaltenüberschrift“ um diese Funktion abzuschalten. Jetzt können wir diese Objektvorlage speichern. Anschließend sehen Sie die neue Vorlage in der Vorlagenverwaltung.

Jetzt vergeben Sie der neuen Vorlage noch ein ansprechendes Symbol. Wechseln können Sie es durch klicken der rechten Maustaste, es öffnet sich ein Kontextmenü.

MenuSymbolWechseln.png

Jetzt spezifizieren wir detaillierte Behälter-Vorlagen, in dem wir die neu erstellte Vorlage durch klicken mir der linken Maustaste markieren und anschließend aus dem Vorlagenmenü Neue Untervorlage eine neue Vorlage definieren. Jetzt werden Ihnen die vorher gemachten (alle) Einstellungen schon angezeigt! Diese Eigenschaften lassen sich jetzt auch noch erweitern bzw. explizit anpassen. An den Kopfdaten sollten Sie jedoch nichts mehr ändern.

Auf diese Art und Weise werden sehr einfach ganze Hierarchien von Objektvorlagen erstellt!

Vorlagen verwalten.png

Sie können auch über die Kopier-Funktion Button-Small-Einfügen.png Vorlagen kopieren, einfügen und umbenennen. Diese Vorgehensweise wenden Sie nun auf alle Module an, die von Ihnen genutzt werden. Die genaue Beschreibung der Modulfunktionen entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Beschreibungen.